Skip to main content

JJRC H8C

90,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Dezember 2018 9:55
Bauart
Kamera
ProduktbezeichnungJJRC H8C

Der JJRC H8C Quadrocopter

Der JJRC H8C zeichnet sich gegenüber anderen Quadrocoptern durch eine sehr hohe Reichweite und eine erstklassige Kamera aus. Eine flippige Bauweise und eine extrem gute Steuerung versprechen jede Menge Flugspaß.

Technische Details im Überblick

JJRC H8C Quadrocopter
Modell JJRC H8C
Aufösung der Kamera 2,0 Megapixel HD Kamera
FPV (First Person View) Nein
Größe 33 x 33 cm
Gewicht 144 Gramm
Akku 350 mAh 7,4V
Flugzeit 5 – 8 Minuten
Reichweite 80 Meter
Frequenz 2,4 GHz
jetzt ansehen auf

Fernsteuerung bzw. Sender des Quadrocopters

Der LCD-Bildschirm der Fernsteuerung zeigt die Drehzahl bzw. die Drosselung, den Status der LED-Lichter und den Batteriestatus an. Die Funkfrequenz für die Steuerung ist frei von Interferenzen und beeinträchtigt andere Funkfernbedienungen nicht.

Akku, Batterie und Bauform des JJRC H8C

Der 350 mAh Akku des JJRC H8C welcher für eine Flugzeit von 5 – 8 Minuten ausreicht, wird mittels USB aufgeladen. Bis ein erneuter Flug möglich ist, wartet der Pilot ca. 90 Minuten. Diese Zeit lässt sich allerdings natürlich mich einem oder mehreren Ersatzakkus spielend umgehen. Für den Betrieb der Fernbedienung sind vier AA- Batterien erforderlich. Sie befinden sich nicht im Lieferumfang. Der Schalter On/Off befindet sich seitlich am Gehäuse. Das ganze Gehäuse wirkt sehr kompakt. Die Blades besten aus Kunststoff in Verbindung mit Nylon. Sie sind resistent gegenüber Verschleiß, Hitze und Bruch. Die Kamera ist sicher zwischen den Landekufen befestigt.

Flugverhalten des JJRC H8C

Der Quadrocopter JJRC H8C ist 19 x 19 cm groß. Mit den Rotoren erweitern sich die Maße auf 33 x 33 cm. Damit ist der Quadrocopter sehr agil und absolviert gewagte Flugmanöver gekonnt. Ein besonderes Highlight ist ein Start von der Handfläche durch das 6-Achsen Gyrosystem. Der JJRC H8C ist durch den Gewichtsausgleich nicht windempfindlich. Er kann Indoor und Outdoor benutzt werden. Die Fernsteuerung besitzt zwei Modi, den Anfänger Modus und ein Programm für Fortgeschrittene. Die Palette der Flugmanöver ist dadurch immens.

  • vorwärts
  • rückwärts
  • nach oben/nach unten
  • nach oben links/rechts
  • nach unten links/rechts
  • Flug seitwärts
  • 360 Grad drehen (Endlosrolle)

Ein Flip gelingt mit erhöhter Drehzahl. Dafür besitzt die Fernbedienung einen extra Schalter.

Nachtflug dank LEDs

Der Quadrocopter JJRC H8C ist mit seitlichen LEDs ausgerüstet. Sie erleichtern das Manövrieren in der Dunkelheit, denn sie leuchten in mehrenden Modi, die sich farblich und im Beleuchtungsrythmus unterscheiden. Sehr effektvoll ist der Blitzlichtmodus in der Nacht. Geht die Batterie zur Neige, dann beginnen die LEDs zu blinken und signalisieren die Zeit für den Rückflug.

Die Kamera des Quadrocopters

Die 2 MP HD Kamera des JJRC H8C liefert gestochen scharfe Aufnahmen. Anders als bei anderen Multicoptern hängt die Kamera des Quadrocopter ein wenig tiefer und der Körper des JJRC H8C ist ein wenig breiter. Dadurch werden die Aufnahmen nicht durch den Schatten der Propeller beeinflusst. Die Aufnahmen zeichnen sich durch eine Bildqualität von zwei Millionen Pixeln aus. Die SD-Speicherkarte hat ein Volumen von 2 GB und umfasst damit rund 800 Bilder. Sie ist im Lieferumfang enthalten.

Lieferumfang

    Quadrocopter JJRC H8C

  • 2 MP HD-Kamera
  • Fernsteuerung mit LDC-Monitor
  • Ladekabel
  • SD-Karte
  • ein Set Ersatzpropeller
  • Kartenleser
  • Schraubendreher

Der JJRC H8C besitzt vier angebaute Schutzgitter für die Propeller. Das mindert die Verletzungsgefahr und eine Beschädigung bei einem eventuellen Absturz.

JJRC H8C – Unser Fazit

Wie bei jedem Quadrocopter braucht ein stabiler Flug mit dem JJRC H8C etwas Übung. Er ist für Kinder ab zwölf Jahren und Erwachsene geeignet. Durch die geringe Windempfindlichkeit lässt sich die Drohne gut manövrieren. Lichteffekte und ein für seine Größe ordentliche Flugzeit (ca. 8 Minuten) machen den Flug interessant. Das eigentliche Highlight sind die gestochen scharfen Aufnahmen der HD-Kamera. Sie sind weder verwackelt noch durch die Schatten der Propeller unscharf. Auch bei Sonne macht die Kamera gestochen scharfe Aufnahmen und Videos. Wir können eine klare Kaufempfehlung für den Quadrocopter geben für alle, die auf ein stabiles Flugverhalten und sehr gute Kameraaufnahmen großen Wert legen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


90,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Dezember 2018 9:55

90,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Dezember 2018 9:55