Skip to main content

JJRC H9D

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54
Bauart
ProduktbezeichnungJJRC H9D

Der JJRC H9D

Überblick

Der Quadrocopter JJRC H9D ist geeignet für Einsteiger wie für Fortgeschrittene. Er beeindruckt mit einem stabilen und ruhigen Flugverhalten drinnen und draußen mit einer Reichweite von bis zu 100 Metern und wird mit der Fernbedienung über vier Kanäle gesteuert: aufwärts und abwärts, vorwärts und rückwärts, nach links und rechts drehen sowie das Schweben zu den Seiten. Er fliegt mit einem Akku von 3.7 Volt (500 mAh), mit dem er sich über 8 Minuten lang in der Luft hält. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem grauen Plastik, welches den Quadrocopter leicht und belastbar macht. Die Rotorblätter sind strapazierfähig und werden durch leichte Schutzelemente vor Schäden bewahrt. Ein LED-Nachtlicht erlaubt es, auch bei Dunkelheit zu fliegen.

Testflug eines JJRC H9D

Lieferumfang:

    JJRC H9D mit Kamera und Akku

  • Fernbedienung mit Display
  • 4 Propeller
  • USB Ladekabel
  • Handbuch

Kamera

Die abnehmbare Kamera gibt es in zwei Versionen: mit 2.0 Megapixeln und mit 0.3 Megapixeln. Sie überträgt Livebilder im FPV (first person view, nach vorne ausgerichtet) auf einen Monitor, welcher auf der Fernbedienung befestigt wird. Sie kann Fotos und Videos aufnehmen und auf einer Speicherkarte (MicroSD, nicht im Lieferumfang enthalten) ablegen. Dank der stabilen Flugeigenschaften des H9D lassen sich gute und wenig verwackelte Aufnahmen machen.

Steuerung

Die Fernbedienung des JJRC H9D bietet neben der Steuerung über zwei Hebel die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Geschwindigkeiten umzuschalten, Trimmung einzustellen, auf Knopfdruck einen Flip durchzuführen sowie Fotos und Videos zu erstellen. Mit Hilfe eines kleinen LCD-Bildschirmes, der fest in die Fernbedienung integriert ist, werden Signalstärke, Batterieleistung und Steuerbefehle überwacht. Für die Fernbedienung des JJRC H9D werden 6 AA-Batterien zu je 1.5 Volt benötigt, die im Lieferumfang nicht enthalten sind.

Technische Details auf einen Blick

  • Gewicht: 107 g
  • Maße: 23.5 cm x 23.5 cm x 13 cm
  • Flugzeiten: 8 Minuten
  • Akkuladezeit: 60 Minuten
  • Akku für Quadrocopter: 3.7 Volt, 500 mAh, LiPo
  • Akku für Fernbedienung: 6 x AA, 1.5 Volt (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Fernbedienung: 4 Kanäle bei 2.4 GHz
  • Steuerabstand: bis 100 Meter
  • Gyroskop: 6-Achsen-Gyroskop
  • Kamera: je nach Version 2 Megapixel oder 0.3 Megapixel
  • Altersempfehlung vom Hersteller: 14 Jahre

Die wichtigsten Unterschiede im Vergleich zum JJRC H6C

12
Quadrocopter JJRC H9D im Test JJRC H6C Mini-Quadrocopter
Modell JJRC H9DJJRC H6C
Preis

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54

115,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54
Bewertung
Aufösung der Kameraje nach Version 2 Megapixel oder 0.3 Megapixel2 Megapixel
FPV (First Person View) FPV-Monitor in Fernsteuerung verbaut
Größe23.5 cm x 23.5 cm x 13 cm14 x 14 cm
Gewicht107 Gramm50 Gramm
Akku3.7 Volt, 500 mAh, LiPo350 mAh 3,7V Lipo
Flugzeitca. 8 Minuten5 - 7 Minuten
Reichweitebis 100 Meter80 - 100 Meter
Frequenz2,4 GHz2,4 GHz
LieferumfangSender mit Display Screen, 0,3 MP-Kamera, 4 Propeller, Akku, Ladegerät, HandbuchAkku, Ladegerät, Ersatzpropeller, Fernsteuerung, Benutzerhandbuch
Preis

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54

115,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54
Nicht VerfügbarIn den WarenkorbKaufenIn den Warenkorb

Ein Vergleich zum JJRC H6C liegt nahe, wird man doch auf der Suche nach einem Quadrocopter gerne mit beiden Modellen des Herstellers konfrontiert.

Der JJRC H6C ist eher ein Modell für Einsteiger. Der JJRC H9D fliegt durchschnittlich 1 Minute länger als der H6C. Auf Grund seiner großen, stabilen Füße überragt er den nur 3.5 cm hohen H6C um fast 10 cm, und mit 450 Gramm wiegt er wesentlich mehr als der nur 50 Gramm leichte H6C.

Die Kamera des H6C liefert oft nicht ganz so gute und scharfe Bilder. Sie hat grundsätzlich 2.0 Megapixel, aber die Fernbedienung des H6C, die mit 4 AA-Batterien auskommt, besitzt keinen Monitor um die Daten der Kamera live zu empfangen, lediglich ein abnehmbares LCD-Display. Sie bietet einen Modus für Anfänger und einen „professionellen Modus“, in welchem dann auch Trimmung einstellbar ist, ein Flip durchgeführt werden kann und 4 verschiedene Geschwindigkeiten ausgewählt werden können. Im Lieferumfang des H6C sind bereits eine SD-Karte mit einem Speichervolumen von 2 GB zum Aufzeichnen der Videos und ein Kartenleser vorhanden.

Die wichtigsten Unterschiede im Vergleich zum JJRC H8C

12
Quadrocopter JJRC H9D im Test JJRC H8C Quadrocopter
Modell JJRC H9DJJRC H8C
Preis

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54

90,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54
Bewertung
Aufösung der Kameraje nach Version 2 Megapixel oder 0.3 Megapixel2,0 Megapixel HD Kamera
FPV (First Person View) FPV-Monitor in Fernsteuerung verbaut
Größe23.5 cm x 23.5 cm x 13 cm33 x 33 cm
Gewicht107 Gramm144 Gramm
Akku3.7 Volt, 500 mAh, LiPo350 mAh 7,4V
Flugzeitca. 8 Minuten5 - 8 Minuten
Reichweitebis 100 Meter80 Meter
Frequenz2,4 GHz2,4 GHz
LieferumfangSender mit Display Screen, 0,3 MP-Kamera, 4 Propeller, Akku, Ladegerät, Handbuch2MP HD Kamera, 2,4 GHz Sender, Akku, Ladekabel, Set Ersatzpropeller, SD-Karte, Kartenleser, Schraubendreher
Preis

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54

90,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54
Nicht VerfügbarIn den WarenkorbNicht VerfügbarIn den Warenkorb

Auch der JJRC H8C scheint als Alternative möglich. Der JJRC H8C ist jedoch mit 40 cm x 40 cm wesentlich größer als der H9D und geringfügig flacher. Mit 144 Gramm ist er nur etwas schwerer, kommt aber ebenfalls auf 8 Minuten Flugzeit. Er lässt sich drinnen und draußen verwenden. Der H8C benutzt die gleiche Fernbedienung wie der H6C. Auch im Lieferumfang des H8C sind bereits eine SD-Karte mit einem Speichervolumen von 2 GB und ein Kartenleser dabei.

JJRC H9D – Unser Fazit

Durch seine stabilen und ruhigen Flugeigenschaften bereitet der JJRC H9D Quadrocopter seinem Benutzer Freude, selbst wenn Wind aufkommt. Mit dem Monitor auf der Fernbedienung und der Live-Übertragung der Kamera wird das Fliegen zu einem besonderen Vergnügen. Er ist für den Einstieg geeignet, macht aber ebenfalls fortgeschrittenen Benutzern Spaß. Für den Einsteiger wären unter Umständen noch Failsafe-Funktionen wünschenswert gewesen, wie zum Beispiel das Speichern einer bestimmten Position, an welche der Quadrocopter auf Knopfdruck zurückkehren kann, oder das Verharren in der Luft, sofern er von der Fernsteuerung keine Signale mehr empfängt. Der JJRC H9D ist dafür robust gebaut und die Bedienung ist schnell erlernt, so dass auch Anfänger schnell damit zurecht kommen werden.

In seiner Preisklasse ist der JJRC H9D Quadrocopter ein hochwertiges Gerät, das sich sehen lassen kann und bietet alle Leistungen und Funktionen, die für viele Stunden Begeisterung sorgen werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 12:54