Skip to main content

Syma X8C

89,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 9:57
Bauart
Kamera
ProduktbezeichnungSyma X8C

Tolles Modell für erste Erfahrungen mit Flügen und Kamera

Der Quadrocopter Syma X8C soll vor allen Dingen Spaß bereiten und wurde deswegen so konzipiert. Der Syma X8C ist sehr belastbar gebaut und normalerweise übersteht er problemlos einen Absturz. Der Syma X8C verfügt über sehr gute Flugeigenschaften. Ein 6-faches Stabilisierungssystem und 6 Sensoren sorgen für die notwendige Stabilität. Je nach individueller Flugerfahrung kann der Syma X8C im Modus für Anfänger oder im fortgeschrittenen Bereich genutzt werden. Nach einer Ladezeit des 1800 mAh Akku von etwa 200 Minuten kann der Pilot den Syma X8C in einer Reichweite von etwa 100 Metern einen Flugspaß von ca. 7 Minuten genießen. Für die Verlängerung der Flugdauer sollte auf preiswerte Ersatz-Akkus zurückgegriffen werden.

syma x8csyma x8csyma x8csyma x8csyma x8csyma x8c

Marc’s Testbericht des Syma X5C auf Youtube

Syma X8C

89,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 9:57
KaufenIn den Warenkorb

Lieferumfang:

    Syma X8C

  • 2,4 Ghz Fernbedienung
  • 7,4V 2000 mAh Akku
  • USB SD Kartenlesegerät
  • 4 GB SD Karte
  • Lade-Netzteil
  • Schraubendreher
  • Bedienungsanleitung in deutscher Sprache

Technische Daten

  • Abmessung: 50 x 50 x 19 cm
  • Gewicht: 576 Gramm
  • Steuerung: 6 Kanal 2,4GHz
  • Akku: 7,4 V 2000 mAh Li-Ion
  • Flugzeit: 7 Minuten
  • Flugradius: 100 Meter
  • Kamera: 2 Megapixel HD

Besonderheiten im Gegensatz zu anderen Quadrocoptern

Er ist der große Bruder des Syma X5C. Der Syma X8C ist auf den Bereich der Spielzeug- sowie Fun-Drohnen fokussiert und eignet sich nicht für professionelle Luftaufnahmen. Im Vergleich zum X5C ist dieses Modell etwas größer. Die äußere Optik besitzt starke Ähnlichkeit mit dem DJI Phantom Vision aus der ersten Serie des Marktführers DJI Innovations. Der Syma X8C ist auf dem Markt in weiß, schwarz oder einem grellen orange erhältlich.

Weshalb ist der Syma X8C eine perfekte Drohne für Anfänger?

Die tollen Flugeigenschaften in Kombination mit der Kamera. Aufnahmen für Profis können nicht erstellt werden, da der Syma X8C schlichtweg nicht über das dafür benötigte Equipment verfügt. Der Syma X8C liegt allerdings eben auch in einem Preisgefüge, das markant darauf hinweist, dass diese Drohne sicherlich kein Profi-Gerät darstellen kann. Für die Aufnahmen steht eine 2 Megapixel HD Kamera in 3D zur Verfügung und erlaubt auch den Dreh minimaler Videos. Durch den einstellbaren Neigungswinkel macht die Kamera Aufnahmen vor und unter sich. Der Pilot hat keine Möglichkeit, die Weitwinkelkamera während des Fluges per Fernsteuerung zu bewegen. Die Kamera des Syma X8C verfügt nicht über eine elektronische oder mechanische Bildstabilisierung (Gimbal) und sorgt deswegen hin und wieder für ungenaue Bilder und Videos. Zwar ist die Anbringung einer GoPro machbar, aber durch das fehlende GPS und der dann noch geringen Laufzeit des Akkus ist davon abzuraten.

Perfekt für spektakuläre Flugmanöver

Das Fluggerät ist ideal um imposante Flugmanöver durchzuführen. Neben den normalen Funktionen vorwärts, rückwärts, 3D Flip, Looping und Headless Flug kann der Syma X8C auch mit einem Ninja Wurf-Start problemlos seinen Flug aufnehmen. Der Anfänger-Modi ist ruhig, während der Syma X8C im Modi für Fortgeschrittene genau, flink und sehr wendig agiert. Die Fernbedienung ist sehr handlich und benötigt lediglich 4 Batterien. Die Flughöhe muss vom Piloten manuell verfolgt werden, da die Drohne über kein GPS-Gerät verfügt.

Der Ready-to-Fly Quadrocopter besitzt bereits einen Rotorschutz, um Schäden bei Crashs oder sonstigen Kollisionen zu vermeiden. Eine farbige LED-Beleuchtung dient als Hilfe, damit der X8C bei widrigen Lichtverhältnissen besser vom Piloten gesehen wird. Der Syma X8C ist für Indoor- und Outdoor-Einsätze geeignet. Zwar lässt sich der Copter in größeren Räumen ohne Probleme fliegen, allerdings sollte der Pilot schon über eine gute Erfahrung verfügen. Für den hauptsächlichen Indoor Betrieb ist der kleinere Bruder Syma X5C besser geeignet. Laut Herstellerangaben ist der Syma X8C für Jugendliche ab 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen nutzbar.

Unser Fazit zum Syma X8C

Jede Menge Flugfun wird hier zu einem tatsächlich günstigen Preis geboten. Allerdings ist der Syma X8C kein Gerät für Profis und für windige Wetterverhältnisse wegen der nicht vorhandenen GPS Positionsstabilisierung ungeeignet. Er ist gut steuerbar und besitzt auch bei leichtem Wind über eine hervorragende Flugstabilität. Ein idealer Partner für Anfänger und Einsteiger für den perfekten Flugspaß im Outdoorbereich bei guten Witterungsverhältnissen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


89,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 9:57

89,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 9:57